StyleAccess – Der Fashion Blog

Styleaccess berichtet über neue Designideen im Bereich Mode und Kunst

Archiv ‘Schuhe’ Kategorie

I’m walking – Schuhe

Heute möchten wir euch wieder ein wenig in die Welt der Schuhe entführen und dabei einen Shop empfehlen, der uns aufgefallen ist. Er heißt: „I‘m walking – Schuhe gehen immer“. Die Seite kommt mit einem Standard-Shopsystem daher, in dem man sich zwischen den mehr als 100 Schuhmarken schnell und einfach zurecht findet. Besonders gefallen hat uns die Rubrik “Trends“, in der man nach verschiedenen Schuhkategorien finden kann. Ob Pastelltöne oder Lack-Optik-Schuhe, es gibt verschiedene Möglichkeiten, die große Auswahl sinnvoll einzugrenzen.

Das leidige Problem der unterschiedlich ausfallenden Schuhgrößen besteht ebenfalls nicht, da es eine Bewertungsskala gibt, die anzeigt ob ein Schuh größer oder kleiner ausfällt. Somit sollte ein großes Ärgernis beim ersten Anprobieren aus der Welt geschafft sein. Das Bewertungssystem ist sogar noch erweitert, so dass jeder Käufer die erworbenen Produkte hinterher bewerten kann um anderen bezüglich Passform und Design kleine Hinweise zu geben. Neben den allseits bekannten Marken gibt es noch ein paar Premiumbrands, wie Fersengold oder Belmondo, die man beim Schuhe shoppen in der Stadt oft eher vergeblich sucht.

Neben der Auswahl ist natürlich die Kaufabwicklung von Wichtigkeit. Fast schon standardmäßig ist es, dass mittels Trusted Shops Siegel eine gute Vertrauensbasis zwischen Betreiber und Käufern aufgebaut werden kann. Der Versand erfolgt entsprechend schnell und Retouren werden selbstverständlich anstandslos zurückgenommen. Als kleines Bonbon gibt es derzeit noch einen 10€ Gutschein für Neukunden, der sicherlich den Anreiz bieten kann sich mal wieder zu Im walking zu ver – laufen..

 

Testkauf Def-Shop

Da wir hin und wieder Beschwerden von Usern erhalten, die Ihre Unzufriedenheit mit der Qualität mancher Onlineshops zum Ausdruck bringen, haben wir uns mal für etwas Neues, nämlich einen Testkauf in einem interessanten Internetstore entschieden. Ausgewählt haben wir dafür den mittlerweile doch recht bekannten Berliner Def-Shop, der neben den üblichen HipHop Styles von Southpole, New Era oder Eckö auch enger anliegende Mode von Jack&Jones, Adidas und Co anbietet.

Boxfresh Sneaker Toffee

Unsere Wahl für den Testkauf fiel schnell auf ein paar Boxfresh Sneaker in rotbraun. Gefallen hat uns neben der Farbkombination auch die Verbindung von Schnürsenkeln und Klettverschluss und das lineare Design.  Geliefert werden sie mit wechselbarer Ersatzschnürung in braun, wenn es mal weniger auffällig sein soll. Die Schuhe sind gut verarbeitet und fallen leicht größer aus. Sie lassen sich sowohl in der Freizeit gut tragen, als auch zu einem geschäftlichen Anlass. Für Matsch und Staub sind die Sneaker leider absolut ungeeignet. Nicht weil sie es nicht aushalten würden, sondern es ist einfach viel zu schade sie dreckig zu machen.

Die Kaufabwicklung war dann auch völlig problemlos. Schon zuvor war die Kommunikation sehr nett und locker. Die Ware war dann auch überpünktlich einen Tag nach der Bestellung da. Ordentlich verpackt in der Boxfresh-Box.

Neben den üblichen gesetzlichen Regelungen ist die Tiefpreisgarantie eine prima Sache. Sieht man identische Artikel in einem anderen Onlineshop günstiger, zahlt Def-Shop den Differenzbetrag drauf + 10% extra Rabatt!

Völlig zufrieden verbleiben kann man schließlich nur noch mit dem selbstbewussten Firmen-Slogan:

Willkommen im besten Shop der Welt. Schön, dass du da bist.

ActiveShoeWorld

Gerade bei den derzeitig kalten, unwirtlichen Temperaturen rückt die Funktionalität des Schuhwerks mehr und mehr in den Vordergrund. Nasse, kalte Füße sind schnell der Auslöser von Erkältungen und dazu äußerst unangenehm. Wenn man erstmal die falsche Fußbedeckung angezogen hat, gibt es meistens keinen Plan B mehr.

Nicht alle Winterschuhe haben wasserabweisende Materialien und nicht jedes Innenfutter ist automatisch warm und bequem. Oft geben preiswerte Schuhe nach kurzer Zeit nach oder die Füße fühlen sich unangenehm eingeschnürt.

Dem Konzept folgend, dass der Fuß ein eigenes aktives Leben hat und dementsprechende Fürsorge braucht, begegnet die Active Shoeworld mit einer breiten Palette funktioneller Camel Schuhe.

Die häufig in Naturfarben gehaltenen Schuhe sind für den extremen Außeneinsatz ausgelegt und besitzen nützliche Funktionen, wie ein auswechselbares Fußbett oder eine Auftrittsdämpfung. Ein Stabilitätssystem sorgt für einen sicheren Stand und verhindert das Rutschen.

Trotz neuer Kältewelle gibt es ab jetzt schon WSV in der ActiveShoeworld. Einfach mal reinklicken!

Vans

Seit vielen Jahren haben sich Vans-Schuhe weltweit einen Namen gemacht. Jeder kennt sie, viele mögen sie. Die ehemals aus den USA angeschwappte Welle hat schon in den 90ern einen regelrechten Boom ausgelöst.
Vans, bereits 1966 als eines der ersten Skaterlabels gegründet, hob sich bald von der Konkurrenz ab, weil ihre Schuhe haltbarer und stabiler waren, als vergleichbare Produkte. Außerdem fühlte man sich durch Vans anfänglich ein wenig anders als der Mainstream, was vielen imponierte.

Das bekannteste Modell wurde der Vans Slip on. Ein flacher Schuh ohne Schnürsenkel, der ein einfaches rein- und rausschlüpfen ermöglichte.

Dabei standen die angenehme Tragbarkeit und das homogene Erscheinungsbild bei wechselnden Farben und Designmöglichkeiten im Vordergrund. Man wusste immer was einen erwartet und konnte trotzdem seine Individualität ausdrücken.
Designs wie Kirschen, Totenköpfe oder das einfache Karomuster waren sehr beliebt und prägten maßgeblich den Kult der Schuhe, der bis heute anhält und sie zu beliebten Sammlerobjekten macht.

Im Vans Shop aus dem beliebten Frontline-Versandhaus gibt es heute eine Masse an Modellen, nicht nur Schuhe, sondern natürlich auch Hoodies, Shirts oder Sonnenbrillen. Nach wie vor gibt es natürlich eine gewisse Affinität zur Skateboardszene, die aber immer mehr einer Alltagstragbarkeit und modernen Designs weicht, ohne dabei die eigenen Wurzeln zu vergessen.

Schuhideen

Als kleiner Einwurf ein paar sehr faszinierende und zum Teil unheimlich alltagsuntaugliche Fußbekleidungen. Aber beeindruckend, was so alles geht, wenn man möchte..

..gefunden bei  trendhunter.com.

Stylight

Stylight.de bereitet  der langwierigen Suche nach den begehrten Outfits endlich ein Ende. Vorbei sind die Zeiten des stundenlangen surfens,  um endlich seinen Lieblingsartikel zu finden.

Denn Stylight.de, die Online-Plattform für Fashion und Trends,  hat die heißesten Teile der angesagtesten Brands aus mehr als  70 Online-Shops in einem einzigen Portal zusammengefasst.

Die Auswahl bei Stylight ist riesig: von coolen Boots von Dr. Martens, über  trendy Damenmode von Vero Moda bis hin zu lässiger Replay Mode und High End Fashion von Prada – hier wird wirklich jeder fündig.

Nicht zuletzt wegen der ausgefeilten Suchmethoden:  Neben der  üblichen Suche nach Marke, Preis und Größe ermöglicht Stylight.de auch die Suche nach Farbe und Form des Artikels. Mit myStylight, dem persönlichen Shopping Guide,  ist es darüber hinaus möglich Kleider- und Schuhgröße zu speichern, sodass nur Artikel der ausgewählten in der eigenen Größe angezeigt werden. Wenn das nicht Präzisions-Shopping ist!

Ein besonderes Highlight der Seite ist auch der Stylight Outlet Store:  Hier findet man eine große Auswahl stark reduzierter Artikel vieler Top- Brands und Designer. Preisnachlässe von bis zu 70% sind dabei keine Seltenheit. Also, nichts wie auf zur Schnäppchenjagd!

Adidas Porsche

Die neuen Modelle von Adidas Porsche

Schuhe der Spezifikation Porsche Design von Adidas haben seit jeher eine Mischung aus Sportlichkeit mit einem Hauch von Eleganz. „Stylish aber nicht abgehoben, leger aber funktional“ kann man auf der Adidasseite lesen. Das zeigt sich immer wieder in der Auswahl der Farben, den edlen Materialien und der schnittigen, aber nicht zu sportlichen Form.

Dazu kommt, dass sie sich unheimlich bequem tragen lassen.

Wie bei vielen renommierten Schuh-Marken wird auch hier sehr viel Wert auf die Sohle gelegt. Ob Porscheträger häufiger mit überkreuzten Beinen sitzen, damit man die Sohle besser sehen kann, darüber sind uns keine Statistiken bekannt, ist für uns jedoch die logische Schlussfolgerung.

Inzwischen gibt es für Porsche Design-Produkte eine breite Masse an Ausführungen und Bereichen. Mittlerweile kann man vom Handy über die Uhr bis zum Parfum alles von PD kaufen. Dennoch besitzen die einzelnen Modelle einen hohen Wiedererkennungswert und haben es schnell geschafft eine Marken-Persönlichkeit zu entwickeln.

Dabei soll eine Affinität zu verschiedenen Sportarten wie Tennis, Running, Golf oder Segeln hergestellt werden und wird durch kleinste Details erreicht, wie zum Beispiel die nachgeahmte Sportlackierung oder die Gaspedalsohle für den Racingschuh.

Modelle von Porsche Design findet man z.b. im Online-Shop von Adidas oder im Frontlineshop.

shop.adidas.de